Monika Axhausen

Diplom-Psychologin

Psychologische Psychotherapeutin

Fachkunde in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie (TP)

Approbation

Jahrgang 1953, Jungs-Mutter

 

Beratende und psychotherapeutische Tätigkeit in Beratungsstellen, vortherapeutischer Einrichtung, Kliniken (Drogen, Alkohol, Ess-Störungen)

Seit 2007 Fachpraxis für Ess-Störungen (Privatpraxis)

Fortbildung in autogenem Training und Entspannungsverfahren, Ego-State-Therapie, Hypno-Therapie (nach Erickson), NLP, systemischer Aufstellungsarbeit, systemischer Transaktionsanalyse  

Mitgliedschaft:

Bundes Fachverband Essstörungen e.V.

Psychotherapeutenkammer Hamburg